ProjekteVorführung des Films „Übergeschnappt“ für vierte Klassen der Kreuzbergschule
Vorlesen

Vorführung des Films „Übergeschnappt“ für vierte Klassen der Kreuzbergschule

Am 24. und 25. Februar 2015 verwandelt sich das Jugendhaus Merzig in ein Kino. Im Rahmen von »Das Saarland lebt gesund!« zeigt die Kreisstadt Merzig und das Jugendhaus Merzig in Kooperation mit der LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e. V. (LAGS) den Lehrfilm „Übergeschnappt“.

 

Der Film handelt von der 9-jährigen Bonnie, die mit ihrer depressiven Mutter und ihrer Großmutter zusammen lebt, bis die Großmutter bei einem Unfall ums Leben kommt. Ab sofort muss sich Bonnie alleine um ihre kranke Mutter kümmern und muss dabei einige brenzlige Situationen eigenständig meistern.

Bei vier Vorführungen werden den Schülern der vierten Klasse der Kreuzbergschule auf humorvolle Weise die Themen „Depression“, „Krankheit“ und „Tod“ näher gebracht. Anschließend können die Schülerinnen und Schüler dem Oberarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie der SHG-Klinik Merzig, Joachim Bechtold ihre Fragen stellen. Los geht’s am 24. Februar 2015 um 8:30 Uhr in den Räumen des Jugendhauses Merzig.

Veranstaltungsort:

Jugendhaus Merzig

Torstraße 28

66663 Merzig

 Kooperationspartner:

»Merzig lebt gesund!«

Kreisstadt Merzig

Jugendhaus Merzig

LAGS

 

Kontakt:

Franziska Barth

Kreisstadt Merzig

Brauerstraße 5

Telefon: (06861) 85-383

E-Mail: gesundleben@merzig.de