ProjekteStadtradeln im Regionalverband Saarbrücken
Vorlesen

Der Regionalverband Saarbrücken radelt für gutes Klima um die Wette - machen Sie mit! 

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Saarbrücken beteiligt sich der Regionalverband Saarbrücken am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Veranstalter ist das Klima-Bündnis, das größte kommunale Netzwerk zum Klimaschutz, zu dem Saarbrücken bereits seit 2010 gehört. 

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktion mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann in den Online-Radelkalender auf http://www.stadtradeln.de/ oder direkt über die STADTRADELN-App eingetragen werden. Ein Team kann bereits ab zwei Personen gegründet werden. Alternativ kann man als einzelner Radler auch dem "offenen Team" beim Regionalverband Saarbrücken beitreten.

Die Gewinner beim Stadtradeln sind das Klima, die Umwelt und damit wir alle! Denn jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, erspart der Umwelt 139 Gramm CO2 (Angabe Umweltbundesamt), trägt zu weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen sowie weniger Lärm bei und macht Städte und Gemeinden lebenswerter.

Besonders fleißige Radler sollen natürlich belohnt werden. Das Klima-Bündnis zeichnet als kommunales Netzwerk bundesweit die fahrradaktivsten Kommunen in verschiedenen Kategorien aus. Auch der Regionalverband Saarbrücken und die Landeshauptstadt Saarbrücken prämieren im Rahmen einer landesweiten Abschlussveranstaltung der Kampagne im Herbst die Gewinner unter ihren Teams. (Die Team- und Kommunenergebnisse werden unter http://www.stadtradeln.de/ veröffentlicht. Die Leistungen der einzelnen Radlerinnen und Radler werden jedoch  nicht öffentlich dargestellt.) 

Unterstützen auch Sie die Kampagne, in dem Sie die Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden motivieren, an der dreiwöchigen Aktion teilzunehmen. Gleiches gilt für die Beschäftigten in den Unternehmen. Alle, die in Saarbrücken/im Regionalverband wohnen, arbeiten, in einem Verein sind oder eine (Hoch-)Schule besuchen, sind eingeladen mitzumachen!

Natürlich gilt dieser Appell auch Ihnen persönlich. Bilden Sie Teams, gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Gerne können Sie sich auch dem offenen Team des Regionalverbandes anschließen.

Und noch ein Tipp zum Schluss: Benennen Sie einen oder mehrere STADTRADEL-STARS. Diese müssen während der Kampagne gänzlich auf ihr Auto verzichten und auf´s Rad umsteigen. Das ganz besondere Engagement verdient sicherlich auch ganz besondere Aufmerksamkeit! Nutzen Sie diese Chance nicht zuletzt zur eigenen Öffentlichkeitsarbeit.

Hier geht's zur Anmeldung: www.stadtradlen.de. Hier können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer registrieren, ein eigenes Team gründen oder einem bereits vorhandenen Team beitreten.