AktuellesWasserparty beim Sommerzeltlager der KISS
Vorlesen

Freitag, 28. August 2015

Am vergangenen Donnerstag waren die Kinder der KISS Kindersportschulen des Kneipp-Vereins Merzig e.V. auf den Schulhof der Grundschule in Hilbringen zum schon traditionellen Sommerzeltlager eingeladen.

Die Veranstaltung, die schon im 8. Jahr in Folge stattfand, stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto Wasser, ganz im Sinne von Sebastian Kneipp. Bei heißen 37 Grad standen den Kindern zwei Pools, ein großer Rasensprenger sowie eine Regendusche zur Abkühlung bereit. Die 44 Kinder, die das Zeltlager besuchten, hatten riesigen Spaß beim Spielen im und am Wasser. Das Sportlehrerteam rund um den Diplomsportlehrer Maik Bösen sorgte für ein tolles und abwechslungsreiches Programm, bei dem natürlich eine große Wasserbombenschlacht nicht fehlen durfte. Die Betreuer Luis Becker, Benni Oswald und Thomas Molitor waren für die Kinder ebenso Ansprechpartner, Spielpartner und Animateur wie die beiden Junior-Trainer Marvin Kiefer und Lukas Schirra, die vor vielen Jahren selbst als Kinder bei KISS dabei waren. Für die gesunde Stärkung zwischendurch, sowie für das Abendessen und Frühstück war Maike Bösen für das KISS-Team eine tolle Unterstützung. Als sie dann noch die Kinder mit einem erfrischenden Eis überraschte, waren die Kinder umso glücklicher.

Die KISS – Kindersportschule hat im laufenden Jahr 2015 wieder starke an Nachfrage zugelegt, so dass in Merzig ab dem 16. September in der Grundschule St. Josef ein neuer Standort hinzukommen wird. Voranmeldungen hierzu werden gerne telefonisch unter 06861-9014129 entgegengenommen. In diesem Zusammenhang läuft über das Autohaus Heisel am Kreisel aktuell ein Wettbewerb, bei dem das Projekt KISS bis zu 20.000 Euro für den Kindersport gewinnen kann.  Die KISS Kindersportschule bedankt sich bereits jetzt für jede Abstimmung, bei der man übrigens auch selbst etwas Tolles gewinnen kann. Ab dem 7. September startet das neue Schuljahr und bereits jetzt wird mit Spannung die Aufnahme des 250. Kindes in die KISS erwartet.

Autor: KISS