AktuellesVorträge weisen auf 1. Ottweiler Gesundheitstag hin
Vorlesen

Donnerstag, 2. August 2012

1. Ottweiler Gesundheitstag für den 15. September von 11:00 bis 15:00 Uhr geplant.

Innerhalb der Kampagne «Das Saarland lebt gesund!» hat sich auch in Ottweiler ein Aktionsbündnis gegründet, das unter dem Motto «Ottweiler lebt gesund!» zusammenarbeitet. Dieses will für Samstag, den 15. September dieses Jahres und zeitlich unmittelbar vor dem bewährten Altstadtlauf eine zentrale Veranstaltung in den Hallen Im Alten Weiher planen – den 1. Ottweiler Gesundheitstag von 11:00 bis 15:00 Uhr, aber zuvor Impulse für Gesundheit, Ernährung, Sport und Prävention in Form von Vorträgen geben. Diese Vorträge und die Veranstaltung werden in Zusammenarbeit der Stadt Ottweiler und der Landesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e. V. (LAGS) entwickelt. Mit im Boot sind zahlreiche weitere Partner, so auch die KreisvoIkshochschule Neunkirchen.

Das Projekt «Das Saarland lebt gesund!» wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gefördert.

Im Landratsamt, Dienstgebäude II, Konferenzraum, Martin-Luther-Straße 2, in Ottweiler wird mit den Vorträgen am Donnerstag, dem 16. August 2012 in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr ein Anfang gemacht. Die Ottweiler Allgemeinmedizinerin Martina Hoffmann-Kümmel führt zum Thema «Gesundheit und Prävention» hin. Nacheinander sind dann verschiedene Ausführungen mit kleinen Mitmachangeboten eingeplant: Mike Adams von Therafit Ottweiler spricht zum Thema «Heilung durch Berührung – Shiatsu als Therapie». Im Anschluss bietet er eine Behandlungsdemonstration zum Mitmachen an. Peter Langer aus Ottweiler macht Lust und Laune auf Nordic Walking.

Am Donnerstag, dem 23. August 2012 von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr geht es an gleicher Stelle weiter mit Mike Backes von Motion Arts aus Ottweiler, der über die Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht informiert. Andrea Schäfer vom Ottweiler GRIPS-Zentrum (Gründer-, Informations-, Profilierungs- und Service-Zentrum) nimmt Stellung zu «Rund um gesund – Gesunde Lebens- und Arbeitswelten für alle – Chancengleicheit, Prävention und Wellness». Den Abschluss an diesem Abend gestaltet Gerd Amman, Seniorenbeauftragter und Seniorensicherheitsberater der Stadt Ottweiler, mit dem Thema «Sicherheit und Gesundheit im Alltag».

Im Hinblick auf die Kampagne „Ottweiler lebt gesund!“ und die beiden Vortragsabende arbeitet das Aktionsbündnis mit der Kreisvolkshochschule Neunkirchen zusammen.

Auf diese Abende, weitere Termine und auf die Veranstaltung wird in der Presse und auf der Homepage hingewiesen werden. Bürgermeister Rödle dazu: «In Ottweiler und in allen Stadtteilen werden die Menschen angesprochen und mobilisiert, unsere Stadt als Gesundheitsstadt lebendig werden zu lassen.» Eine breite Basis von Unterstützern für ein breit gefächertes Angebot im Bereich der kommunalen Gesundheitsförderung wird geschaffen. Akteure unterschiedlicher Art werden in das Projekt unter dem Dach «Das Saarland bzw. Ottweiler lebt gesund!» miteinander vernetzt und können voneinander profitieren.

Die beiden Abende auf einen Blick:

Im Landratsamt, Dienstgebäude II, Konferenzraum, Martin-Luther-Straße 2 – Donnerstag, 16. August 2012, 18:00 Uhr bis 20:30:

  • Martina Hoffmann-Kümmel, Allgemeinmedizinerin
    «Gesundheit und Prävention»
  • Mike Adams, Therafit Ottweiler
    «Heilung durch Berührung – Shiatsu als Therapie»
  • Peter Langer aus Ottweiler
    «Nordic Wallking»

Donnerstag, 23. August 2012, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr:

  • Mike Backes, Motion Arts
    «Die Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht»
  • Andrea Schäfer, Leiterin des Ottweiler GRIPS-Zentrums (Gründer-, Informations-, Profilierungs- und Service-Zentrum)
    «Rund um gesund – Gesunde Lebens- und Arbeitswelten für alle – Chancengleichheit, Prävention und Wellness»
  • Gerd Amman, Seniorenbeauftragter und Seniorensicherheitsberater der Stadt Ottweiler
    «Sicherheit und Gesundheit im Alltag»

Infos bei Stadt Ottweiler
Heike Völzing, Leiterin der Stabsstelle des Bürgermeisters
Tel.: 06824 – 300864