AktuellesLandesweit die meisten Teilnehmer in Losheim bei der Aktion deutsches Sportabzeichen im Jahr 2014
Vorlesen

Freitag, 10. April 2015

Insgesamt 171 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Losheim und Umgebung haben 2014 erfolgreich an der Sportabzeichen-Aktion teilgenommen und konnten ihre Urkunden und Abzeichen in der Dr.-Röder-Halle in Empfang nehmen. Damit genießt die bundesweite Aktion in Losheim weiterhin große Attraktivität.

Saarlandweit ist die Losheimer Aktion wiederum auf Platz 1 unter den öffentlichen Anbietern gelandet und wird dafür am 29.04.2015 in Saarbrücken vom Landessportverband ausgezeichnet. Zu diesem Erfolg hat auch eine Zusatzaktion der Losheimer Organisatoren und Prüfer unter der Leitung von Thomas Breidt bei einem Zeltlager der saarländischen Turnerjugend beigetragen.

Die Aktion Deutsches Sportabzeichen ist offen für die gesamte Bevölkerung und wird in der Gemeinde seit vielen Jahren ehrenamtlich vom Turnverein Losheim unter der Federführung von Roland Carius durchgeführt.

Die vielfältigen Prüfungen erfolgen in vier Bereichen innerhalb eines Kalenderjahres: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Dabei stehen Disziplinen in unterschiedlichen Sportarten zur Auswahl, z. B. Leichtathletik, Schwimmen, Gerätturnen, aber auch Radfahren und Walking/Nordic Walking.

Im Rahmen einer Feierstunde fand nun die Auszeichnung der erfolgreichen Teilnehmer/innen der Aktion 2014 in der Losheimer Dr.-Röder-Halle statt. Das Deutsche Sportabzeichen als Vielseitigkeits- und Fitnessmedaille des Deutschen Olympischen Sportbundes stellt die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports dar. Carius betonte die Wichtigkeit des Breitensports für die Gesundheit und seine Bedeutung gerade in der heutigen eher bewegungsarmen Zeit. Daher sprach er den Aktiven seine Anerkennung aus, gratulierte allen zu ihrem Erfolg und überreichte zusammen mit seiner Frau Agnes und seinem Team die Urkunden und Abzeichen.

 

Für den Turnverein als Veranstalter drückte Roland Carius außerdem seine Zufriedenheit über die seit Jahren hohe Teilnehmerquote aus und sah darin auch eine Bestätigung der über Jahre erfolgten kontinuierlichen Arbeit.

Im Rückblick wies er auch auf das Highlight 2014 am Losheimer Stausee hin: Der DOSB hatte im Juli eine Bundesveranstaltung zum Deutschen Sportabzeichen nach Losheim vergeben, die in Kooperation mit dem Landessportverband mit 1000 Teilnehmer/innen im außergewöhnlichen Ambiente des Losheimer Strandbads stattgefunden hat. Der TV Losheim war mit viel Engagement dabei und hatte 40 Helfer/innen im Einsatz.

Als Besonderheit des Sportabzeichens wurde die generationsübergreifende Einzigartigkeit in der Sportlandschaft heraus gestellt, die Jung und Alt aktiv beim Sportmachen z.B. auf dem Sportplatz und in der Sporthalle zusammen führt. Bei der Losheimer Aktion 2014 erstreckte sich die sehr beachtliche Alterspanne von 5 bis 74 Jahre. Auf ein weiteres Markenzeichen können die Organisatoren in Losheim seit Jahren besonders stolz sein: Mit der Aktion gelingt regelmäßig eine ganz starke Familienbeteiligung. Im Jahr 2014 waren 11 Familien mit drei oder mehr Familienmitgliedern aktiv dabei.

Roland Carius bedankte sich für die breite Unterstützung und bei allen Helfer/innen vor allem aus den Reihen der Kinderturn-Abteilung und des TV-Vorstandes. Besonders hob er die Unterstützung durch sein Team hervor: Agnes Carius, Robert Meyer, Margit und Charly Scherer, Helmut Röder, Kurt Kleser, Michaela Wein, Anja Denis, Stefan Thielen. Er freute sich, dass mit Marcel Mohm und Christopher Thurn bald zwei junge Leute das Team ergänzen werden. Beide absolvieren demnächst einen Lehrgang zum Erwerb der Sportabzeichen-Prüferlizenz.

Bei der offiziellen Verleihung erhielten die erfolgreichen Absolvent/innen neben den Urkunden und Abzeichen ein Präsent der Gemeinde Losheim am See. Ausgezeichnet wurden neben den jüngsten und ältesten Teilnehmer/innen sowie der diesjährigen Rekordteilnehmerin besonders die aktiven Familien.

Es folgen Daten zur Sportabzeichen-Aktion 2014:

  • Insgesamt 171 erfolgreiche Absolvent/innen aus Losheim und Umgebung waren dabei, davon 100 Kinder und Jugendliche sowie 71 Erwachsene. 140 Teilnehmer/innen wurden mit dem Sportabzeichen ausgezeichnet, 20 Teilnehmer/innen mit der Fitnesstest-Urkunde in Silber und 11 in Bronze des Landessportverbandes.
  • Die ältesten Teilnehmer/innen kamen aus den Jahrgängen 1940-1948: Erwin Guckeisen (Mitlosheim), Dr. Doris Dinkelaker und Werner Schorr (Losheim).
  • Die jüngste Sportabzeichen-Erwerberin ist 6 Jahre alt gewesen: Leni Kaspar aus Losheim (Jahrgang 2008). Sören Kluge (Bachem) aus dem Jahrgang 2009 bekam eine Extra-Auszeichnung.
  • Die aktivsten Familien waren:
    – Familie Kluge (Bachem) mit 5 Familienmitgliedern sowie mit jeweils 4 Familienmitgliedern: Familie Herrmann, Familie Kaspar, Familie Mohm (alle Losheim), Familie Sehr (Merzig), Familie Wieber (Losheim) und Familie Wollenweber (Bachem).
    – Weitere vier Familien waren mit jeweils 3 Familienmitgliedern vertreten: die Familien Fritz, Holletschek (beide Losheim), Schmal (Bergen), Thurn (Losheim).
  • Bereits 10 und mehr erfolgreiche Sportabzeichenprüfungen haben folgende Erwachsenen absolviert: Elisabeth Brausch (30), Franz Wagner (28), Dr. Doris Dinkelaker (27), Karl-Heinz Scherer (27), Robert Meyer (26), Jutta Sehr (25), Margit Scherer (24), Martina Schuler (24), Dr. Marco Eisenbrand (21), Andrea Eisenbrand (19), Roland Carius (18), Doris Grünewald (18), Albert Leopold (18), Erwin Guckeisen (15), Elke Hess (15), Herbert Emmerich (14), Silke Mohm (13), Wilhelm Mohm (13), Helene Müller (12), Agnes Carius (11), Marliese Jacobs (11), Alois Sutschet (11), Sabine Wieber (11), Dirk Sehr (10).

Ausblick auf die Aktion 2015:

Bei der Veranstaltung wurde allen Organisatoren und Helfern gutes Gelingen und allen Aktiven ein erfolgreiches sportliches Jahr 2015 gewünscht.

Denn direkt im Anschluss an die offizielle Verleihungsfeier waren alle eingeladen, zum Start der Aktion 2015 verschiedene Disziplinen auszuprobieren und auch schon Prüfungen zu absolvieren. Dazu waren in der Halle eine ganze Reihe von Geräten und Stationen aufgebaut worden. Ganz erfreulich war, dass dieses Angebot von vielen Aktiven gut angenommen wurde. Zwei Stunden lang war die Halle voller sportlicher Aktivitäten, und über 60 Aktive haben damit schon den Anfang ihres diesjährigen Sportabzeichens gemacht.

Als nächste Angebote folgen die Sportplatztermine im Losheimer Weiherbergstadion insbesondere für die leichtathletischen Disziplinen, die in den Monaten Mai bis September immer am ersten Dienstag im Monat stattfinden werden: am 05.05, 02.06., 07.07., 04.08. und am 01.09.2015 jeweils von 18.30 bis 20 Uhr. Weitere Abnahmemöglichkeiten werden bei Bedarf angeboten mit Abnahme der Schwimmdisziplinen am Stausee im Sommer sowie der alternativen Disziplinen Radfahren und Walking/Nordic Walking voraussichtlich im September.

Dazu sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich eingeladen, ebenso ausdrücklich z. B. Firmen, Verbände etc. sowie Gruppen oder Mannschaften (nach vorheriger Anmeldung) als mögliche Gemeinschaftsaktion.

Informationsmöglichkeiten gibt es in Losheim bei Roland und Agnes Carius (Tel.: 06872 / 6288) sowie unter www.tv-losheim.de.
Generelle Informationen zum Sportabzeichen sind unter www.sportabzeichen.de oder über die App sportabzeichen.splink.de zu finden