AktuellesKleinblittersdorf tritt am 30. November 2013 der Kampagne bei
Vorlesen

Montag, 25. November 2013

Kleinblittersdorf wird die nächste Kommune sein, die an der Kampagne «Das Saarland lebt gesund!» (DSLG) teilnehmen wird. Bevor es jedoch am 30. November 2013 zur feierlichen Vertragsunterzeichnung kommt, informierten Verena Bernard, bei LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland e. V. (LAGS) verantwortlich für «Das Saarland lebt gesund!» und Stephan Strichertz, Bürgermeister von Kleinblittersdorf, über das Projekt.

Die Gesundheitsförderung und Prävention in den Gemeinden fördern, sei das Hauptziel der Kampagne, teilte Strichertz vor rund 20 Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Institutionen, Vereine und Verbände in der Gemeinschaftsschule mit. Informationen für die Bürger, gesundheitliche Aufklärung und Vernetzung seien weitere Aufgaben, die sich die Initiatoren von DSLG zur Aufgabe gemacht haben.

DSLG werde vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie gefördert, sagte Verena Bernard. Das Projekt wurde 2010 ins Leben gerufen, mittlerweile sind 18 Kommunen und fünf Landkreise mit von der Partie. Koordiniert wird das Projekt DSLG von der LAGS.

Andreas Engel