»Das Saarland lebt gesund!«

wird flächendeckend in fünf Landkreisen, im Regionalverband Saarbrücken sowie in mehr als der Hälfte aller saarländischen Kommunen umgesetzt.

Das Projekt »Das Saarland lebt gesund!«

»Das Saarland lebt gesund!« sieht seine Aufgabe primär in der Gesundheitsförderung und Prävention der saarländischen Bevölkerung.

In Zusammenarbeit mit kommunalen Partnern werden Ideen entwickelt und Projekte umgesetzt. Lenkungsgruppen, die in den jeweiligen Kommunen gebildet werden, koordinieren die Arbeit vor Ort. Alle Maßnahmen werden bedarfsgerecht konzipiert und an die gegebenen Rahmenbedingungen angepasst. Dienstleister aus dem Gesundheitsbereich, Vereine und Verbände, Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie sonstige lokale Akteure werden bei der Planung individuell mit einbezogen.

In regelmäßigen Abständen finden Netzwerktreffen statt, um sich mit den kommunalen Lenkungsgruppenleitern auszutauschen und eine flächendeckende Gesundheitsförderung voranzutreiben.

Die Angebote von »Das Saarland lebt gesund!« orientieren sich immer an den drei Lebensphasen »Gesund aufwachsen im Saarland!«, »Gesund leben und arbeiten im Saarland!« sowie »Gesund älter werden im Saarland! «.

 Minister Dr. Magnus Jung - Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit

Liebe Saarländerinnen und Saarländer!

Gesundheitsförderung und Prävention ist stets ein wichtiges Ziel, damit die Menschen im Saarland gesund aufwachsen und gesund bleiben. Sowohl gesunde Ernährung und Bewegung, als auch die psychische Gesundheit und das Suchtverhalten sind dabei Handlungsfelder, die von grundsätzlicher Bedeutung sind. Dafür steht »Das Saarland lebt gesund!«.

 

Dr. Magnus Jung

Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit