ProjekteMit Sicherheit älter werden – Sicherheitstraining für Senioren
Vorlesen

Mit Sicherheit älter werden – Sicherheitstraining für Senioren

Unsicherheiten im Alltag, beim Einkaufen und in fremder Umgebung führen dazu, die soziale Teilhabe einzuschränken und gehen mit erheblichen Einbußen der Lebensqualität einher. Ein sicheres Auftreten mit Hilfe eines gesteigerten Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens sorgt dafür, dass Senioren die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bedeutend leichter fallen kann.

In der Workshop-Reihe „Mit Sicherheit älter werden - Sicherheitstraining für Senioren“ sollen genau diese Kompetenzen vermittelt werden. Durch Übungsideen für zu Hause wird einerseits die Bewegungssicherheit verbessert. Andererseits soll durch Aufmerksamkeit, Haltung und Selbstsicherheit der Alltag sicher und angstfrei gestaltet werden. Im Rahmen des Workshops sollen dazu beispielsweise Kompetenzen, wie etwa Kommunikations- oder Selbstverteidigungsstrategien, vermittelt werden, um heiklen Situationen souverän begegnen zu können. Zudem soll die körperliche Fitness verbessert werden, um den Senioren mehr Mobilität, Trittsicherheit und ein selbstbewussteres Auftreten zu ermöglichen.

Die Reihe wurde von dem Kirkeler Sozialbüro, gemeinsam mit dem Seniorenbeirat bisher am 23.01.2019 und am 15.05.2019 angeboten.

Kontakt
Anna Meyer

Telefon: 068948909799
Fax: 06894 9595042
E-Mail: a.meyer@pugis.de
Webseite: www.pugis.de