ProjekteGewaltprävention und Selbstverteidigung in Saarlouis
Vorlesen

Gewaltprävention und Selbstverteidigung in Saarlouis

Selbstverteidigung und mehr: Ju-Jutsu in Saarlouis

Ju-Jutsu beinhaltet neben dem richtigen Fallen insbesondere Schläge, Tritte und Würfe, die den Angreifer abwehren sollen. Zusätzlich sorgen verschiedene Hebel-, Halte- und Festlegetechniken zur Abwehr des Gegners, ohne diesen ernsthaft zu verletzen. Ju-Jutsu wird dabei sehr individuell nach den körperlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten der jeweiligen Sportler/innen trainiert. Eine wesentliche Besonderheit des Ju-Jutsu ist seine stetige Weiterentwicklung. Wenn sich im Laufe der Zeit Angriffs- und Verhaltensmuster von Gewalttätern verändern und dabei festgestellt wird, dass die Verteidigungstechniken nicht effektiv genug sind, werden sie entsprechend angepasst.

Der Verein Fight University e. V. – Kampfsport und mehr…

ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, der im Saarland die artverwandten Kampfsportarten Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu und Goshindo mit seinem Trainerteam anbietet und Gewaltpräventionskurse durchführt.

Der Verein Fight University e. V. – Kampfsport und mehr … versteht sich nicht nur als reiner Kampfsportverein. Das Selbstverständnis des Vereins liegt darin begründet, für öffentliche und/oder gemeinnützige Institutionen Präventionsprojekte und Weiterbildungsmaßnahmen anzubieten ohne sich nur über diese zu finanzieren. Damit unterscheiden wir uns von anderen Anbietern von Gewaltpräventionsprojekten. Unsere Mitglieder unterstützen dabei, mit Ihrem Mitgliedsbeitrag, der höher liegt als bei anderen ähnlichen Vereinen, die Arbeit der Trainer außerhalb des Vereins.

Da Ju-Jutsu auf Selbstverteidigung und Gewaltprävention ausgerichtet ist, ist damit die Möglichkeit geboten vereinsübergreifende Aktionen und Weiterbildungen anzubieten. Die jahrzehntelange Erfahrung des Trainerteam in diesem Bereich hat es ermöglich, dass innerhalb des letzten Jahres eine große Anzahl von Gewaltpräventionsprojekten außerhalb des normalen Trainings durchgeführt werden konnten.

Zertifizierung im Bereich Qualitätsmanagement

Seit Februar 2014 sind wir vom Deutschen Ju-Jutsu Verband im Hinblick auf das Qualitätsmanagement im Verein zertifiziert. Diese Zertifizierung bestätigt, dass

  • lizenzierte Trainer eingesetzt werden,
  • die Trainer den Verhaltenskodex unterschrieben haben,
  • anerkannte Meister des Ju-Jutsu unterrichten,
  • nach den offiziellen Ausbildungs- und Prüfungsprogramm des DJJV Ju-Jutsu/Jiu-Jitsu unterrichtet wird,
  • nach den Standards des DJJV Gürtelprüfungen abgehalten und abgenommen werden, und
  • die Trainer rechtlich in den Bereichen Selbstverteidigung und Notwehr geschult sind und ihre Schüler entsprechend informieren.

Was wir konkret machen

Das Ju-Jutsu-Training, welches wir zurzeit zweimal wöchentlich in Saarbrücken für Kinder anbieten hat das Ziel, dass sich die Kinder austoben, frei bewegen und die Grundlagen der Selbstverteidigung erlernen. Dazu sollen Toleranz, Respekt und soziale Kompetenz ohne Stress vermittelt werden. Spaß und Ernst werden somit in einem vertrauensvollen Umfeld verbunden.

Zusätzlich bieten wir zweimal wöchentlich Erwachsenentraining in Saarbrücken an. Für diese Gruppe gibt es verschiedene Schwerpunkte – Polizisten und Sicherheitskräfte unter Ihnen benötigen effektive Techniken für die Arbeit, Jugendliche und Studenten suchen koordinative Herausforderungen und Wettkämpfe und Breitensportler möchten sich mit Bewegung gesund halten und Selbstverteidigung erlernen.

Das Kursangebot des Vereins ist auch im Präventionsatlas Saarland des Landesinstituts für Präventives Handeln und dem Bildungsangebot der SaarLandFrauen e.V. & LBE – Landfrauen Bildungseinrichtung gelistet.

Das Training finden in Saarlouis statt:

Sports & More, Pavillonstraße 39, 66740 Saarlouis

Ein kostenloses Probetraining ist jedezeit möglich!

Mitgliedsbeiträge:

25 € pro Monat ermäßigter Beitrag (z. B. für Kinder, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner)

35 € pro Monat Normalbeitrag

50 € Zehnerkarte

Wenn sich ein Kind und ein Elternteil anmelden, so gilt für das Elternteil auch der ermäßigte Beitrag.

 

Kontakt:

Karin Herbst

Fight University e. V. - Kampfsport und mehr...

Otto-Hahn-Straße 17

66802 Überherrn

Telefon: (0176) 24004149

E-Mail: info@jujutsusaar.de

Webseite: www.jujutsusaar.de/home.html