ProjekteAktivierender Hausbesuch vom Deutschen Roten Kreuz
Vorlesen

Saarpfalzkreis

DRK-Aktivierender Hausbesuch

Die Erkenntnis, dass für Menschen, die im häuslichen Bereich gebunden sind, der Bewegungsradius immer eingeschränkter wird und ungewollte Isolation die Folge sein kann, bestärkte die Idee den DRK-Aktivierenden Hausbesuch ins Leben zu rufen.

 

Das Konzept beruht darauf, dass eine geschulte Übungsleiter des DRK-Aktivierenden Hausbesuchs einmal in der Woche für eine Stunde den älteren Menschen im Häuslichen Umfeld besucht.

Sie bietet in dieser Stunde eine Kombination aus 30 Minuten gezielter Bewegung und 30 Minuten Gespräch plus Bewegungsanregungen für die Woche an.

 

Ziele des Angebotes:

-       Erhalt der Alltagsfähigkeiten und  das Vermeiden von Stürzen durch Übungen für den Aufbau von Kraft, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Koordination.

Über das „30 Minuten Gespräch“ die Sprachfähigkeit im Sinne von Wortschatzfindung und Satzbildung zu erhalten, geistige Anregung zu bieten, Sorgen und Ängste los zu werden, Abwechslung und Humor zu fördern.

Zielgruppe: Ältere Menschen, die kein Gruppenangebot wahrnehmen können

Übungsleiterinnen:

Nach dem Konzept des Deutschen Roten Kreuzes ausgebildete Übungsleiter/innen

 

Koordination des Angebotes im Saarpfalzkreis:

DRK-Kreisverband Homburg e. V.

Bahnhofsplatz 9

66424 Homburg

Telefon 06841/99309-0

Ansprechpartnerin: Ulrike Zäh

Email: ulrikezaeh@hotmail.de

 

Fachliche Koordination:

DRK-Landesverband Saarland e.V.

Claudia Ruppert

Wilhelm-Heinrichstr. 9

66117 Saarbrücken

Telefon 0681/5004-243

Email: ruppertc@lv-saarland.drk.de

www.lv-saarland.drk.de

DRK-Aktivierender Hausbesuch

DRK-Aktivierender Hausbesuch

Kontakt
Claudia Ruppert
Referat Gesundheitsförderung

Telefon: (0681) 5004-243
Fax: (0681) 5004-11243
E-Mail: ruppertc@lv-saarland.drk.de
Webseite: www.lv-saarland.drk.de
Downloads