Der Landesverband Saarland e. V., mit Sitz in Saarbrücken, ist einer von 19 DRK-Landesverbänden in Deutschland.

Er vertritt die Grundsätze und Leitlinien des DRK und übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Sieben Kreisverbände sind Mitgliedsverbände des Landesverbandes die mit einer großen Angebotspalette und engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern/innen im Einsatz sind.

Aufgabenfelder des DRK im Saarland sind die Altenhilfe, die Pflege, die Gesundheitsförderung und Familienhilfe und -bildung, der Rettungsdienst, der Katstrophenschutz, die Erste-Hilfe, die Freiwilligendienste und die Migration und Integration. Das Deutsche Rotes Kreuz, Landesverband Saarland ist Träger einer Mutter-Kind-Kurklinik, eines ambulanten Pflegedienstes und zweier stationärer Pflegeeinrichtungen gemeinsam mit einem Kreisverband. Ebenso ist er Mit-Gesellschafter des DRK Blutspendedienstes West in Hagen und der Rettungsdienstschule in Sankt Ingbert.

Als umfassende Gesundheitsorganisation bietet das DRK zahlreiche insbesondere wohnortnahe und gemeinwesenorientierte Angebote für die Bevölkerung im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention an. Hier ist das besondere Engagement für adipöse Kinder und Jugendliche zu nennen durch das Therapieprogramm Moby Dick und weitere begleitende Angebote, aber auch die Gesundheitsprogramme für ältere Menschen und die Präventionskurse. Nicht zuletzt dient der Einsatz unserer Mitarbeiter im Rettungsdienst ebenso der Gesundheit der Saarländer und Saarländerinnen, wie der Blutspendedienst und die Erste Hilfe vor Ort. Das DRK ist für das Saarland unverzichtbar.