KommunenRegionalverband SaarbrückenRiegelsberg
Vorlesen

Die Gemeinde Riegelsberg

Riegelsberg ist ein wunderbares Naherholungsgebiet mit vielen attraktiven Sportmöglichkeiten. Neben dem idyllisch gelegenen Freibad, einer Kleinschwimmhalle, den Sportplätzen, dem Riegelsberger Sportstadion mit Leichtathletik, Kneipp-Anlage, Indoor-Sportstätten und vielen weiteren Möglichkeiten – vom Fitness-Studio bis hin zum Reha-Sport – ist die Auswahl für jeden Sportinteressierten groß. Es können auch die Kneipp-Anlage, Tennisanlage mit Tennishalle, Boulderwand, Skateranlage, Streetballfeld und Multifunktionsfeld genutzt werden.

Riegelsberg ist eine Kommune mit Herz und Seele, für Jung und Alt, Angeboten für Bildung, Kultur, Freizeit und Sport, im Grünen gelegen und stadtnahem Bezug also – Riegelsberg lohnt sich!

Gemeinde Reigelsberg

»Riegelsberg lebt gesund!«

Am 25. April 2013 ist die Gemeinde Riegelsberg dem Kooperationsverbund »Das Saarland lebt gesund!« beigetreten.

Weitere Infos

Peter Laufer
Gemeinde Riegelsberg, Riegelsberg
Lenkungsgruppenleiter

Telefon: (06806) 931-181
Fax: (06806) 930-201
E-Mail: buendnis@riegelsberg.de
Webseite: www.riegelsberg.de
Logo Gemeinde Riegelsberg Gemeinde Riegelsberg
Saarbrücker Straße 31
66292 Riegelsberg

Telefon: (06806) 930-0
Fax: (06806) 930-201
E-Mail: gemeinde@riegelsberg.de
Webseite: www.riegelsberg.de
Gemeinde Reigelsberg

Gemeinde Reigelsberg

Riegelsberg

Infos über die Gemeinde Riegelsberg

Seit April 1939 ist die Gemeinde Riegelsberg eine eigenständige Großgemeinde mit rd. 15.000 Einwohnern, einer Gesamtfläche von 14,70 qkm und liegt im schönen Köllertal. Sie gehört dem Regionalverband Saarbrücken an und besteht seit der kommunalen Gebietsreform im Jahr 1974 aus den Ortsteilen Riegelsberg und Walpershofen.

Riegelsberg erlangte durch den Bergbau im 19. Jahrhundert einen bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung. Hier insbesondere durch die Grube Von der Heydt, die im Jahre 1852 eröffnet und 1965 endgültig stillgelegt wurde.

Heute ist die Gemeinde Riegelsberg eine attraktive Wohngemeinde mit einem hohen Freizeitwert. Die kommunale Infrastruktur ist, nicht zuletzt durch den gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr mit Saarbahn, Regionalbusverkehr und dem direkten Autobahnanschluss, ausgezeichnet. Die nur 10 km entfernte Landeshauptstadt Saarbrücken ist mühelos erreichbar.

Die kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten haben nach Umfang und Inhalt ein Niveau erreicht, das weit über die Kommune hinaus Beachtung und Anerkennung findet. So zeichnet sich das kulturelle Zentrum mit Rathaussaal, Rathausgalerie, Riegelsberghalle, Köllertalhalle und Open-Air Flächen durch ein vielfältiges Angebot saarländischer und überregionaler Künstlern mit Kunstausstellungen, Musikveranstaltungen, Lesungen, Vorträgen und vieles mehr, aus.

Zum hohen Wohn- und Freizeitwert in Riegelsberg tragen darüber hinaus die ortsansässigen Vereine, das vielfältige Angebot an Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten sowie der Wochenmarkt mit seinen regionalen und saisonalen Produkten, bei.

Ein Premiumwanderweg (www.premium-wandern.de) – der Frohn-Wald-Weg führt durch den von Wäldern und Wiesen umgebenen Ort. Abwechslungsreich und anspruchsvoll geht es auf schmalen Pfaden und erdigen Wegen durch den nordwestlichen Saarkohlewald. Der Frohn-Wald-Weg überrascht mit eindrucksvollen Waldbildern, Bergbaurelikten und efeuüberwucherten Bunkeranlagen des Westwalls. Ein weiteres erwähnenswertes Ziel ist der im Ortsteil Walpershofen gelegene O-Weiher mit seinen Wanderwegen, Verweilstätten zum Innehalten und vielleicht Picknicken. Also Pure Erholung!

Für Familien stellt Riegelsberg mit seinem Angebot an Spielplätzen mit Boulderwand, Kinderbetreuung, Grundschulen, weiterführende/allgemein bildende Schule (Gemeindschaftsschule Riegelsberg –Leonardo Da Vinci–) Jugendzentrum, Erwachsenenbildung und Volkshochschule, Seniorenbetreuung, Seniorenresidenz und dem bereits erwähnten aktiven Vereinsleben, einen idealen Mittelpunkt zum Leben und Wohnen, dar.