KommunenRegionalverband Saarbrücken
Vorlesen

»Der Regionalverband lebt gesund!«

Mit Unterzeichnung des Kooperationsvertrages im September 2013 ist der Regionalverband Saarbrücken der Präventionskampagne »Das Saarland lebt gesund!« beigetreten. Mittlerweile sind sämtliche zehn regionalverbandsangehörigen Städte und Gemeinden Mitglied im Netzwerk »Das Saarland lebt gesund!«.

 

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo:

"Ich freue mich, dass diese Aktion jetzt auf das ganze Saarland ausgedehnt wird. Unsere Erfahrungen bei der vor fünf Jahren gestarteten Aktion »Völklingen lebt gesund!« haben gezeigt, dass die Kooperation der verschiedenen Akteure zu sichtbaren Erfolgen führt. Die Kampagnen "Herzinfarkt bzw. Schlaganfall – jede Minute zählt" seien ein Beleg dafür."

Weitere Infos

Martina Stapelfeldt-Fogel
Regionalverband Saarbrücken, Saarbrücken
Lenkungsgruppenleitung

Telefon: (0681) 506-5325
Fax: (0681) 506-1390
E-Mail: martina.stapelfeldt-fogel@rvsbr.de
Webseite: www.regionalverband-saarbruecken.de
Logo Regionalverband Saarbrücken Regionalverband Saarbrücken
Schlossplatz 66119 Saarbrücken

Telefon: (0681) 506-0
Fax: (0681) 506-1390
E-Mail: info@rvsbr.de
Webseite: www.regionalverband-saarbrücken.de

Regionalverband Saarbrücken

Infos über den Regionalverband Saarbrücken

Der Regionalverband Saarbrücken steht für eine lange kommunale und landrätliche Verwaltungstradition mit Sitz im Saarbrücker Schloss.
Mit der letzten Reform saarländischer Verwaltungsstrukturen, löste er zum 1. Januar 2008 den Stadtverband Saarbrücken ab, der – ebenfalls aus einer Verwaltungsreform hervorgegangen – im Jahre 1974 als Vorläufer einer als erstrebenswert erachteten "Großstadt" Saarbrücken gegründet wurde. Seine Geschichte reicht jedoch bis ins Jahr 1816 zurück, als im Zuge preußischer Reformen die Landkreise als kommunale Verwaltungseinheiten entstanden.

Der Regionalverband Saarbrücken ist ein Verband benachbarter Städte und Gemeinden im Großraum Saarbrücken zur Lösung von solchen Problemen, die eine übergreifende Vorgehensweise erfordern. Immer größere Bedeutung erhält auch die Zusammenarbeit mit den französischen Nachbargemeinden. Im Wesentlichen erfüllt der Regionalverband Saarbrücken die Aufgaben eines Landkreises.

Wenn auch noch nicht jede Bürgerin und jeder Bürger mit dem Namen Regionalverband Saarbrücken etwas anzufangen weiß, so nehmen die Einwohnerinnen und Einwohner seine Aufgaben doch tagtäglich wahr.
Der Regionalverband Saarbrücken verantwortet über 70 allgemeinbildende und berufsbildende Schulen und Förderschulen, für deren funktionsgerechte Einrichtung und Ausstattung er Sorge trägt. Er ist damit einer der größten kommunalen Schulträger im südwestdeutschen Raum. Seine Volkshochschule ist in der Erwachsenenbildung und in der Kulturarbeit nahezu flächendeckend präsent.

Als örtlicher Sozialhilfeträger berät und unterstützt er Menschen, die Leistungen der Grundsicherung und des Wohngeldes erhalten. Im Jobcenter Saarbrücken unterstützt er arbeitsuchende und arbeitslose Bürgerinnen und Bürger. Mit dem Jugendamt steht der Regionalverband Saarbrücken Eltern und jungen Erwachsenen bei der Bewältigung des täglichen Lebens bei. Dem Schutz von Kindern wird verstärkte Aufmerksamkeit entgegengebracht. Im Gesundheitswesen ist der Regionalverband Saarbrücken als Gesellschafter der Saarland Heilstätten (SHG) für die medizinische Versorgung der Menschen in unserer Region in der Pflicht. Vielfältige Leistungen und Angebote zum Schutz der Gesundheit und der Verbesserung der gesundheitlichen Rahmenbedingungen für die Einwohnerinnen und Einwohner werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Gesundheitsamtes erbracht.

Die Entwicklung der Region, ihrer touristischen Infrastruktur, die Flächennutzungs- und Landschaftsplanung, die Förderung wirtschaftlicher Standortfaktoren im Wandel von Industrie zum Dienstleistungssektor gehören zu den herausragenden Betätigungsfeldern, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Regionalverbandes Saarbrücken wahrgenommen werden.
In dem breit gefächerten Kultur- und Bildungsangebot der Region werden durch Veranstaltungen des Regionalverbandes wie "Sonntags ans Schloss" eigene Akzente gesetzt. Mit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und der Entwicklung eines Netzes von Rad- und Wanderwegen, die Lothringen und das Saarland verbinden, werden wir auch als europäische Region wahrgenommen. Der Beschluss der Regionalversammlung, dem Eurodistrikt Saar-Moselle beizutreten, einem Zusammenschluss deutscher und französischer Gemeindeverbände, legte den Grundstein für neue grenzüberschreitende Formen zukünftiger Zusammenarbeit.

Diese Aufgaben ausgleichend und interessengerecht wahrzunehmen, ist nur in einer abgestimmten Zusammenarbeit mit den Kommunen im Regionalverband Saarbrücken möglich. Der Regionalverband Saarbrücken – das sind zehn Städte und Gemeinden unter einem Dach: Die Landeshauptstadt Saarbrücken, die Mittelstadt Völklingen, die Städte Friedrichsthal, Püttlingen und Sulzbach, die Gemeinden Großrosseln, Heusweiler, Kleinblittersdorf, Quierschied und Riegelsberg.

Die Gastfreundschaft und Aufgeschlossenheit unserer Bürgerinnen und Bürger, ein Netz von Rad- und Wanderwegen durch eine reizvolle Landschaft, die vielfältigen Bildungs- und Kulturangebote und nicht zuletzt das reichhaltige kulinarische Angebot prägen unsere Region, ihren Flair und ihre Attraktivität. Ihr weiß sich der Regionalverband Saarbrücken mit seinen Leistungen und Angeboten verpflichtet.