AktuellesTheaterstück „Little Miss Hamlet“
Vorlesen

Samstag, 8. Juni 2013

Zwei Familien: die eine damit beschäftigt, die Folgen einer gerade erlebten Katastrophe zu verarbeiten, die andere dabei, geradewegs auf eine Katastrophe zuzusteuern. Das Thema des Stückes: Depression.

Die VHS Völklingen hat in Zusammenarbeit mit der LAGS und Theaterleiter Jürgen Reitz (Theaterverein TITANIA) ein schwieriges Thema auf die Theaterbühne gebracht. Um das dabei aber auch fachlich gut zu arbeiten und das öffentlich noch nicht sehr bekannten Bild von Depressionen umzusetzen, holte sich Jürgen Reitz fachliche Unterstützung beim Bündnis gegen Depressionen, Thomas Böhme (Psychotherapeut) und auch Selbsthilfegruppen.

Little Miss Hamlet ist eine Aneinanderreihung von Momentaufnahmen, die Einblicke hinter die polierten Fassaden einer nur scheinbar intakten Welt gewähren. Vom Melodramatischen bis hin zu kabarettistischen anmutenden Szenen wird die gesamte Bandbreite dramatischer Kunst ausgereizt und zu einer schillernden Bühnencollage verdichtet.

Termine: 14.06.2013, 15.06.2013, 21.06.2013, 22.06.2013
jeweils um 19:30 Uhr im Alten Bahnhof Völklingen

Karten-Vorverkauf bei der Tourist-Info, Poststraße 1 in Völklingen.
Telefon: 06898 / 132800