Aktuelles„Spass uff de Gass“ – Action-Bewegung-Abenteuer
Vorlesen

Freitag, 26. Juni 2015

Mal Lust was Neues auszuprobieren, sich mal wieder richtig bewegen und nicht nur gechillt auf dem Sofa zu liegen oder rum zu gamen. Wir hätten da ein paar Alternativen.

Beginnend am 2. Juli um 16.00 Uhr, auf dem Marktplatz in Kirkel Neuhäusel bietet die Jugendpflege Kirkel in Zusammenarbeit mit Juz United, Saarpfalz mit peb, Jugendpflege Bexbach sowie der Aktion »Das Saarland lebt gesund!« (DSLG) ein Mitmachprogramm für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren an.

Unter dem Motto „Spass uff de Gass“ werden an 6 Terminen parallel in Bexbach und Kirkel zum Teil neue und interessante Sportarten und Bewegungsmöglichkeiten vorgestellt, die die Jugendlichen auch in ihrer Freizeit allein ausüben können.

Den Auftakt bildet alles, was sich auf Rollen bewegt, dazu eine alkoholfreie Saftbar. Das Fun mobil von Juz United bietet die verschiedensten Geschicklichkeitsspiele und Jonglage-Geräte. Bei Kooperationsspielen kann man sich als Teamplayer beweisen und ganz neue  Erfahrungen machen, ebenso wie beim Parcouring. Hier lernt man  die Umgebung als Sportgerät zu nutzen z. B. indem man geschickt Hindernisse wie Bänke, Mauern oder sonstige Gegenstände überwindet und damit auch die Angst. Um Schatzsuche geht´s beim Geocaching. Das Juz Triathlon biete die Gelegenheit, mal Tischtennis, Dart, Billard und Kicker in den örtlichen Jugendzentren auszuprobieren. Zum Abschluss wird gemeinsam gegrillt.

Die offizielle Eröffnung findet am 7. Juli um 16.00 Uhr in der grünen Lunge in Bexbach statt, die Durchführung der Veranstaltungen liegt bei den Jugendpflegern von Kirkel und Bexbach sowie von juz-united in Saarbrücken. Der Bürgermeister der Stadt Bexbach, Thomas Leis und der Bürgermeister der Gemeinde Kirkel, Frank John werden auch anwesend sein. Da die Aktion im Rahmen der Kampagne DSLG stattfindet, wird vom Gesundheitsministerium Staatssekretär Kolling anwesend sein.

Ansprechpartner:

Gemeinde Kirkel: Sandra Hamann/Armin Jung, Telefon: 06841 / 809864, -60
Stadt Bexbach: Eva Meyer, Telefon: 06826 / 529111