AktuellesSozialplanung Saarlouis
Vorlesen

Montag, 19. Mai 2014

Sozialberichterstattung und Sozialplanung sind Instrumente gesellschaftlicher Reformen. Für eine Sozialplanung der Stadt Saarlouis sind in einem ersten Projekt die empirischen Grundlagen ermittelt und bewertet worden. Jetzt sollen Strategien für eine Weiterentwicklung der Sozialplanung sowie der Sozialraumanalyse erarbeitet werden. Der Bereich der Inklusion wird hierbei eine besondere Rolle spielen.

Sozialberichterstattung und Sozialplanung sind Instrumente gesellschaftlicher Reformen. Für eine Sozialplanung der Stadt Saarlouis sind in einem ersten Projekt die empirischen Grundlagen ermittelt und bewertet worden. Jetzt sollen Strategien für eine Weiterentwicklung der Sozialplanung sowie der Sozialraumanalyse erarbeitet werden. Der Bereich der Inklusion wird hierbei eine besondere Rolle spielen.

Dazu sollen Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert, gesamtstrategische Ziele und Handlungsempfehlungen entwickelt und Maßnahmen umgesetzt und auf ihren Erfolg hin überprüft werden.

Im Dezernat II wird in diesem Zusammenhang innerhalb der Verwaltung eine Zentrale Steuerungsunterstützung (Sozialplanung) eingerichtet. Diese Querschnittsaufgabe wird vom stellvertretenden Leiter vom Amt 50 -Familien und Soziales- Herrn Dipl. Sozialpädagogen Michael Leinenbach wahrgenommen. Der Verwaltungsbereich (Zentraler Service) wird von Frau Annerose Hargarter übernommen. Die zentrale Steuerungsunterstützung (Sozialplanung) ist unmittelbar der Dezernentin Bürgermeisterin Marion Jost unterstellt.

Weitere Infos unter: http://lokalesbuendnis.saarlouis.de/familie/sozialplanung-fuer-die-kreisstadt-saarlouis/

Annerose Hargarter
Kreisstadt Saarlouis – Sozialplanung
Friedensstraße 3-7
66740 Saarlouis
Telefon: 0 68 31 / 443-415
Telefax: 0 68 31 / 443-410
E-Mail: sozialplanung@saarlouis.de