AktuellesSeniorenmesse lockte Hunderte in die Fischbachhalle
Vorlesen
Seniorenmesse Quierschied

Seniorenmesse Quierschied

Dienstag, 14. November 2017

Reger Betrieb herrschte am Sonntag, dem 5. November 2017 in der Fischbachhalle in Fischbach-Camphausen.

Die von der Gemeinde Quierschied organisierte Seniorenmesse lockte zwischen 10 Uhr und 18 Uhr regelrechte Scharen von Interessierten zur informativen Ausstellung rund um die Bedürfnisse älterer Menschen. „Ich übertreibe nicht, wenn ich die Seniorenmesse als großen Erfolg bezeichne. Das vielfältige Angebot der Aussteller an nützlichen Gebrauchsgegenständen, Anregungen und Alltagstipps sowie das unterhaltsame Bühnenprogramm vermittelten Seniorinnen und Senioren und auch den Angehörigen nützliche Informationen rund um das Älterwerden. Umso mehr freut es mich, dass diese Veranstaltung von Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde und darüber hinaus so gut angenommen wurde“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer, der die Messe zusammen mit Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, offiziell eröffnete. Maurer ergänzt: „Mein Dank gilt den Verwaltungsmitarbeiterinnen und –Mitarbeitern, die für die Planung, Organisation und Umsetzung verantwortlich zeichnen. Allen voran Ute Recktenwald.“

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm sorgte neben den Informationsständen der 27 Aussteller für große Anziehungskraft. So waren die Sitzplätze unmittelbar vor der Bühne restlos besetzt, als beispielsweise der Mode Shop Diehl seine Modenschau präsentierte. Auch das anliegende Sitzungszimmer war proppevoll, als Dieter Hager, Facharzt für Chirurgie, seinen Fachvortrag zum Thema „Wie halte ich mich im Alter fit?“ hielt. An gleicher Stätte hielt Diplom-Biologin Renate Klein ihren Vortrag mit dem Titel „Was bitter im Mund, ist im Magen gesund.“

Ab der Mittagszeit spielte sogar das Wetter mit, was weitere Seniorinnen und Senioren, aber auch jüngeres Publikum anlockte. Ein bunter Strauß aus Darbietungen des Kneipp-Vereins und der Wohltätigkeitsbühne sowie Mitmach-Übungen von Walter Keßler (Landessportverband) und Meta Fey (TV Quierschied) rundeten das Unterhaltungsprogramm ab. Moderator Gerd Groß führte die Besucherinnen und Besucher gekonnt durch den Tag, an dem man sich zur Mittagszeit im Bistro-Restaurant der Fischbachhalle und am Nachmittag beim Deutschen Roten Kreuz mit Kaffee und Kuchen stärken konnte. Durch einen Rollatoren-Parcours führte die Kreisverkehrswacht Neunkirchen alle Besucherinnen und Besucher, die den Umgang  mit einer solchen Gehhilfe ausprobieren oder dabei mehr Sicherheit gewinnen wollten. Außerdem zeigte und informierte die Kreisverkehrswacht über Zubehör und Hilfsmittel, die Rollatoren im Straßenverkehr sicherer machen.

Zahlreiche Aussteller präsentierten ihre Angebote, Dienstleistungen und Produkte für die älteren Generationen, mit denen die individuelle Lebenssituation verbessert bzw. erleichtert werden kann. Die Besucherinnen und Besucher erhielten einen umfassenden Überblick und fachliche Beratung zu aktuellen Entwicklungen in den Themenbereichen Gesundheitsförderung und Pflege, altersgerechtes Wohnen, Reha- und Alltagshilfen, Fitness, Wellness und Kosmetik.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von der Vereinigten Volksbank, der Sparkasse Saarbrücken sowie der Saarland-Sporttoto GmbH. Das Autohaus „Jost & Pilger“ stellte zudem ein seniorengerechtes Fahrzeug zur Begutachtung aus und bot Interessierten Testfahrten mit einem E-Automobil an.

 

(Pressestelle Quiereschied)

Seniorenmesse Quierschied

Seniorenmesse Quierschied



Wappen Gemeinde Quierschied Gemeinde Quierschied
Rathausplatz 1
66287 Quierschied

Telefon: (06897) 961-0
Fax: (06897) 961-110
E-Mail: mail@quierschied.de
Webseite: www.quierschied.de