AktuellesKochbuch "schmeckt.einfach.gut." erschienen – modulares Kochbuch für Schulen, Einrichtungen und Familien
Vorlesen
Kochbuch "schmeckt.einfach.gut"

Kochbuch "schmeckt.einfach.gut"

Freitag, 22. April 2016

Um jungen Menschen und Familien wieder die Freude am (gemeinsamen) Kochen und Essen zurückzugeben, wurde mit dem Kochbuch "schmeckt.einfach.gut." ein innovatives Kochbuch entwickelt, das alle Rezepte in drei Schwierigkeitsstufen darstellt. Die Idee: Wer regelmäßig kocht und die Abläufe kennt, kann in wenigen Minuten ein köstliches Essen zubereiten.

Das modulare Kochbuch wurde vom Adipositas-Netzwerk Saar, der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung und vielen weiteren Partnern unter Schirmherrschaft der Gesundheitsminis-teriums und des Umweltministeriums für den vielseitigen Einsatz in Schulen, Kitas sowie Ge-meinwesen- und Gesundheitsförderungsprojekten entwickelt wurde. Die Rezepte basieren auf Lieblingsrezepten saarländischer Schülerinnen und Schüler, die 2012 bei der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung eingereicht wurden.

Mit diesem Buch als Arbeitsgrundlage soll in Kitas, Schulen und gemeindenahen Projekten mit praktischen Kocheinheiten Kochkompetenz vermittelt werden. Das Ziel ist dabei, mit einfachen Zutaten abwechslungsreich Kochen zu lernen, gemeinsame Mahlzeiten in der Familie anzure-gen sowie Genuss und Vielfalt in der Ernährung zu fördern. So soll das Thema gesundes Leben möglichst früh als selbstverständlich angesehen werden: in der Kindertagesstätte, in der Schule und im Alltag der Familie.

Das Kochbuch will junge Menschen und Familien ermutigen, selbst zu kochen und bewusster zu entscheiden, wie und was gegessen wird. Es ist altersübergreifend und spricht sowohl Koch-Anfänger sowie Fortgeschrittene an. Mit dem dreistufigen Bausteinprinzip hat jeder schnell ein Erfolgserlebnis und gleichzeitig sieht man, dass vieles aus einem Grundrezept möglich ist.

Das Kochbuch "schmeckt.einfach.gut." ist erhältlich über den Michel-Verlag, Ottweiler (info@michelverlag.de). Interessierte Schulen und andere Einrichtungen können sich auch direkt beim Adipositas-Netzwerk SAAR e.V. melden und zur praktischen Durchführung Unterstützung erfragen (angelika.thoennes@cjd.de, (06841) 691310).