Aktuelles„Kirkel lebt gesund!“ – Auf neuen Wegen
Vorlesen

Montag, 16. Mai 2011

Nachdem der Startschuss jetzt öffentlich gefallen ist, legt die Lenkungsgruppe von Kirkel einen Blitzstart hin. Schon 2010 gab es zwei Treffen, in denen der Ablauf des Projektes, aber auch Ziele und Wünsche besprochen wurden. Da alle Beteiligten bereits schon über Erfahrungen im Bereich Projektarbeit verfügen, wurde schnell klar, dass eine gründliche Ist-Analyse nötig ist um darauf aufbauen zu können.

Angefangen wird mit den Vereinen. Die Schwerpunkte liegen in der: «Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung, Selbsthilfe, Konfliktmanagement und Gesundheit». Weiter geht es mit einer Analyse der daraus hervorgehenden Kooperationsmöglichkeiten und der eventuellen Lücken im Angebot. Die Vereine stellen wie «Völklingen lebt gesund!» beweist, wichtige Kooperationspartner da. In diesen Vereinen wird nicht nur Geselligkeit gefunden, sondern auch Engagement gezeigt, welches für das Projekt unabdingbar ist.

Als weitere Schritte sind Begehungen der lokalen Industrieanlagen geplant, denn wie wir alle wissen stellt der Arbeitsplatz eine Lebenswelt dar, in der wir einen großen Teil unseres Lebens verbringen. Außerdem werden sowohl die KiTa Leiter als auch Grundschuldirektoren zur Mitarbeit in die Lenkungsgruppe geladen. Denn Kinder sind unsere Zukunft und sollten alle Chancen bekommen gesund aufwachsen zu können. Natürlich werden auch die Sozialstation, Vereine (Pensionärsvereine) Pfarrer und die Leitung des neu eröffneten Seniorenhauses informiert und eingebunden.

Fortsetzung folgt…