AktuellesGesundes Essen aus regionalen Produkten
Vorlesen

Dienstag, 18. Oktober 2011

Kochaktion in der BiberBurg Berschweiler am saarlandweiten Tag der Schulverpflegung.

Am kommenden Donnerstag, den 20.10.2011 findet im Saarland erstmals der Tag der Schulverpflegung statt. Dieser ist Teil der bundesweiten Tage der Schulverpflegung, die unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, durchgeführt werden. Alle saarländischen Schulen sind an diesem Tag aufgerufen, sich durch Aktionen näher mit dem Thema Essen und Trinken in der Schule zu beschäftigen. Unterstützung bei der Planung erhalten die Schulen von der bei der LandesArbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Saarland (LAGS) angesiedelten Vernetzungsstelle Schulverpflegung Saarland.

 

Die Küche im Schullandheim BiberBurg wird an diesem Tag ein leckeres Mittagessen anbieten, das nährstoffoptimiert und nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zusammengestellt ist. Von der BiberBurg-Küche bekocht werde knapp über 100 Kindergarten- und Hortkinder. Aus aktuellem Anlass sind außerdem die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Marpingen an diesem Tag in die BiberBurg eingeladen, um sich unter Anleitung des Küchenpersonals ihr eigenes Mittagessen zuzubereiten. Auf der Speisekarte stehen Mais-Möhren-Bratlinge mit Kräuterdip, Brokkoli und Feldsalat sowie als Nachspeise Bratapfelgratin mit Vanillesoße.

Ziel des landesweiten Aktionstages ist es, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer für das Schulessen zu begeistern und Neugier für weniger bekannte Gerichte zu wecken. Leckere und ausgewogene Ernährung sollen dadurch mehr und mehr ein selbstverständlicher Bestandteil des Schulalltages werden.

«Mit der Teilnahme der BiberBurg-Küche am Tag der Schulverpflegung wollen wir zeigen, dass uns neben gutem Geschmack auch die Qualität der Mahlzeiten am Herzen liegt.» Wie Stefan Hell, Geschäftsführer des Saarländischen Schullandheimvereins, weiter erläuterte, ist neben gesundem und geschmackvollem Essen auch der regionale Bezug der Lebensmittel von besonderer Wichtigkeit. Hierbei werde eng mit der Kul-turlandschaftsinitiative St. Wendeler Land und verschiedenen regionalen Lieferanten zusammengearbeitet.

Die Beteiligung am Tag der Schulverpflegung ist auch als Beitrag zur saarlandweiten Aktion «Das Saarland lebt gesund!» zu verstehen, so Marpingens Bürgermeister Werner Laub. Die Förderung der Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger ist uns wichtig. Daher haben wir uns dieser Aktion angeschlossen und werden uns künftig verstärkt durch die unterschiedlichsten Aktionen dieser Thematik widmen.

Die Grundschulkinder werden an diesem Vormittag gemeinsam mit Ihrer Lehrerin und der Leiterin der Grundschule, Frau Sabina Molaen, die Herstellung ihrer Mittagsmahlzeit bewerkstelligen. Schauplatz des Geschehens wird die eigens für Kinder eingerichtete «Mitmach-Küche» des Schullandheims sein, mit deren Hilfe Kochtechniken und das Wissen über verschiedene Lebensmittel erlernt als auch Kenntnisse rund um die Mahlzeitenzubereitung gewonnen werden. In mehreren Kleingruppen wird dann kräftig geschält, geschnippelt und geköchelt. Jede Tischgruppe ist für einen bestimmten Mahlzeitenbestandteil verantwortlich. Tatkräftige Unterstützung werden die Schülerinnen und Schüler vom saarländischen Gesundheitsminister Georg Weisweiler erfahren, der gemeinsam mit den Kindern den Kochlöffel schwingen wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vernetzungsstelle-saarland.de

Stefan Hell
Geschäftsführer BiberBurg
Tel.: 06853 – 9116-94
E-Mail: stefan.hell@marpingen.de
Internet: www.biberburg-berschweiler.de