AktuellesFinale 2012 beim Saarschleifen-Cup für Allrounder
Vorlesen

Montag, 10. September 2012

Mit dem 11. Saarwiesenlauf über 10 km und dem zweitgrößten Teilnehmerfeld in dessen Geschichte fand die diesjährige Ausgabe des «Saarschleifen-Cup für Allrounder» unterm dem Motto «Laufsportvergnügen pur an der unteren Saar» am 23.09.2012 ihren Abschluss. Die Volkslaufserie, die zum 2. Mal vom LV Merzig und der CEB Akademie in Hilbringen aufgelegt wurde, fand erneut einen erfreulichen Zuspruch unter den Läuferinnen und Läufern der Saar-Lor-Lux-Region und weit darüber hinaus.

In diesem Jahr wurde die Cup-Serie von fast 1700 Läuferinnen und Läufern angenommen, 900 davon waren bei den eigentlichen Wertungsläufen mit am Start. Am Ende gelangten nach den 4 Veranstaltungen, die sich über das gesamte Jahr erstreckten, 74 Teilnehmern in die Cup-Wertung. Mit dem Saarwiesenlauf vom vergangenen Sonntag ist beim Saarschleifen-Cup eine Veranstaltung integriert, deren Erlöse vollständig der «Elterninitiative krebskranker Kinder e. V.» und dem Bolivienprojekt «Rabeas Traum» zu Gute kommen.

«Gewinnen ist natürlich immer Ziel aller Teilnehmer, aber auch in diesem Jahr stand nicht nur die messbare Leistung im Vordergrund. Alle Teilnehmer in der Endwertung der Cupwertung gelangen stets in die lukrative Endverlosung, egal wie schnell sie gelaufen sind und welche Platzierung am Ende herauskam. Und genau hier legt man den Schwerpunkt» erklärt Dieter Schneider-Holbach, beim LV Merzig für die Organisation der Laufserie verantwortlich. Wir folgen damit dem Ansatz, den Laufsport unter dem Aspekt des Gesundheits- und Breitensports zu vermitteln, dieser steht noch vor dem Wettkampfcharakter.

Ausgeschüttet wurden Siegprämien und Verlosungsgewinne im Gesamtwert von über 4.500 €, Hauptpreis der Verlosung war wieder die einjährige kostenlose Nutzung des Saarschleifen-Cup-PKW, in diesem Jahr war es der Toyota-Klein-Yaris, den Bernd Johann aus Merzig gewann. Dazu kamen Wellness-Wochenenden im Landhotel Saarschleife in Orscholz u. v. m.. Gemeinsam und durch hervorragende Unterstützung der Firmen Panzeri-Sports, Reifen Kiefer und Kohlpharma konnte erneut ein lukratives Gesamtpaket für die laufsportbegeisterte Bevölkerung auf die Beine gestellt werden.

Eines der Highlights dieses Jahr war die erstmals eingeführte Team-Wertung: die am Ende teilnehmerstärkste Gruppe in der Endwertung freute sich über die «Team-Trophy», einen Silberpokal, der von Jahr zu Jahr wechselt und in der die Siegerteams der Jahre dauerhaft eingraviert werden. Dies stärkt den Teamgedanken. Am vergangenen Sonntag waren es die «Mittelpunktläufer» des SV Habach, die die Trophy erstmals mit nach Hause nehmen konnten. Und so steht zu vermuten, dass das Clubheim der Fußballer des SV Habach am Abend des vergangenen Sonntag ausnahmsweise in fester Läuferhand war.

 

Der Saarschleifen-Cup in Zahlen – Siegerliste 2012

Männer «Aktive» – Jahrgang 1973 – 1996

  1. Stephan Görgen, MV Perl
  2. Helge Krebs-Fleischmann, Tri-Sport
  3. Tobias Kawerau, LV Merzig

Männer Senioren I –  Jahrgang 1963 – 1972

  1. Holger Salamon, LV Merzig
  2. Dân Stranen, LV Merzig
  3. Ralf Tangermann, Triathlonfreunde Saarlouis

Männer Senioren II – Jahrgang 1962 und älter

  1. Klaus-Dieter Gorges, LLG Wustweiler
  2. Gerd Ospelt, LC Rehlingen
  3. Burkhard Giersberg, LV Merzig

Frauen «Aktive» – Jahrgang 1973 – 1996

  1. Tatiana Quesada, FF Sinz
  2. Katja Groß, LT Phönix Dudweiler
  3. Sabine Wolf, ohne Verein

Frauen Senioren I – Jahrgang 1963 – 1972

  1. Claudia Seel, TV Kirkel
  2. Bettina Britten-Greb, Dream-Team Serrig
  3. Claudia Hoffmann, Mittelpunktläufer SV Habach

Frauen Senioren II – Jahrgang 1962 und älter

  1. Gabriele Célette, LC Rehlingen
  2. Gertrud Klein, Mittelpunktläufer SV Habach
  3. Evi Burkhard, CEB-Akademie