AktuellesErsthelfer von morgen – Erste Hilfe Kurs in der KiTa Kunterbunt
Vorlesen

Samstag, 29. Juni 2013

Am Freitag, den 14.06.2013 haben die zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Kunterbunt Neues Rathaus an einem Erste Hilfe Kurs des Johanniter – Bildungswerks teilgenommen. Dieser wurde über das Projekt «Völklingen lebt gesund!» von der VHS gesponsert.

Frau Belles-Wehr, die bei den Johannitern seit einigen Jahren tätig ist, hat 15 Kinder aus drei verschiedenen Gruppen um 08:30 Uhr in der Turnhalle der KiTa empfangen und den Kurs geleitet. An der Seite von Frau Belles-Wehr, haben zudem eine Integrationspädagogin sowie zwei Vorpraktikanten der Einrichtung den Kurs unterstützend begleitet. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, hat sie mit ihrem vorbereiteten Programm begonnen. Spielerisch brachte sie den Kindern, anhand einer Handpuppe und dem Spruch «Zwickt dich irgendwo ein Floh, eins, eins, zwo!», die wichtigste Notfallnummer bei.

Danach erklärte sie den Kindern, wie man eine Rettungsdecke benutzt und wofür sie gebraucht wird. Zur Veranschaulichung, legte sich abwechselnd jeweils ein Kind in die Mitte der Decke um von den anderen Kindern getragen werden zu können. Im Anschluss folgte eine Körperwahrnehmungsübung, in der es darum ging, die einzelnen Körperteile aufzuzählen. Nachdem die Kinder zehn Minuten Zeit hatten, sich auf dem Außengelände auszutoben, widmete sich Frau Belles-Wehr zusammen mit den Kindern, folgenden Fragen: «Wie werden Wunden richtig versorgt?» und «Welche Utensilien befinden sich in einem Verbandskasten?». In Folge dessen, ging es zum praktischen Teil über, bei dem die Kinder sich gegenseitig (unter Anleitung) Verbände anlegen konnten.

Zum Abschluss bekam jedes der Kinder neben jeder Menge Pflaster und Verbände, eine Teilnehmerurkunde mit der Auszeichnung «Ersthelfer von morgen». Wir bedanken uns bei Frau Belles-Wehr und Herr Schäffner von der VHS für diesen abwechslungsreichen Morgen.