AktuellesAchtsamkeitstraining
Vorlesen

Sonntag, 8. März 2015

Gerade in der heutigen Zeit gewinnen Themen wie Selbstfürsorge, Stressbewältigung und eine achtsame Kommunikation auch im Umgang miteinander immer mehr an Bedeutung und stellen somit wichtige Ressourcen für uns dar, welche es zu erkennen und nutzen gilt.

Deshalb werden auch spezielle Übungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen durchgeführt. Achtsamkeit kann über verschiedene Medien wie bildnerisches Gestalten, Musik, Bewegung, Körperübungen und Phantasiereisen erlebt werden. Die Teilnehmenden wurden daher gebeten, bequeme Kleidung zu tragen und sich eine Wolldecke mit zu bringen.

„Achtsamkeit ist die Fähigkeit, jeden Augenblick unseres Lebens wirklich präsent zu sein (…) Achtsamkeit lässt uns erkennen, was im gegenwärtigen Augenblick in uns und um uns herum wirklich geschieht!“
Thich Nhat Hahn

Unter diesem Motto wurde nach einjähriger Pause nun am 6. März 2015 zum zweiten Mal ein Kurs zum Thema Achtsamkeit im Alltag und Berufsleben im Saarpfalz-Kreis angeboten.

Die Veranstaltung wurde von Anja Herrmann (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A. (FH) und angehende Gestalttherapeutin) geleitet und fand im Spohns-Haus in Gersheim statt.

Autor: Melina Hanyßek